fbpx
Podcast

Für Singles / Paare       Für Männer        

WEIBLICHKEIT LEBEN

Weiblichkeit leben pop up

Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau

Astrid Leila Bust ist Buchautorin, Frauencoach und Trainerin im deutschsprachigen Raum. Sie leitet seit über 25 Jahren Persönlichkeits- und Selbsterfahrungsseminare, sowie Ausbildungen zur Seminarleiterin und Coach. Mit ihrem Buch Weiblichkeit leben- Die Hinwendung zum Femininen entwirft sie ein Frauenbild, das sich jenseits traditioneller Rollenbilder und Mainstream Klischees etabliert.


Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube

 


25 Jahre LoveCreation®

Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


Über 1 000 Seminare, Coachings und Events mit über 25 000 Teilnehmer, die wir auf ihrem Weg begleiten durften.

Wir feiern 25-jähriges Bestehen unseres Instituts!

In der heutigen Podcastfolge bekommst du ganz private Einblicke über unsere Geschichte und den Aufbau von LoveCreation®. Du erfährst, wie wir angefangen haben, was für Hürden uns begegnet sind und was unser Erfolgsrezept ist.

Wir sprechen über unsere Vision und du bekommst zahlreiche Tipps, wie auch du ein erfolgreiches und glückliches Leben führen kannst.

Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


 

Squirting oder besser gesagt: Die weibliche Ejakulation. Ein Thema, welches erst in den letzten 10 Jahren so richtig publik wurde und heute brandaktuell auf verschiedenen Plattformen ist.

Was ist eine weibliche Ejakulation? Kann man squirten lernen? Auf welche Arten kann man Ejakulieren? Wie fühlt sich eine Ejakulation an? Was sind die Voraussetzungen? Fühlt sich eine Ejakulation anders an als ein „normaler Orgasmus“?

Ich habe in der heutigen Podcastfolge drei Assistentinnen aus meinem Dakini Seminar zu Gast. Sie berichten über ihre Erfahrungen und du bekommst Einblicke in ihr Erleben sowie antworten auf all die Fragen.

Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


 

Für viele Frauen und Männer gibt es in der Partnerschaft nur noch ein WIR. Wir verschmelzen so sehr mit dem anderen, seinen Gewohnheiten, seinen Wünschen und Gefühlen, dass ein Prozess fast vollständiger Anpassung stattfindet. Doch irgendwann wird es einem der beiden zu eng. Das Gefühl zu ersticken oder sich aufzulösen nimmt immer mehr zu.

Zum ersten Mal stellt sich vielleicht die Frage: „Wer bin Ich denn eigentlich?“

In der heutigen Podcastfolge gebe ich dir Hintergrundwissen und viele Tipps wie ihr in der Partnerschaft aus dem „Ich und Du“ für eine Weile ein „Wir“ entstehen lassen könnt, um dann wieder zum „Ich und Du“ zurückzukehren. Außerdem wartet wieder eine thematisch passende Übung auf dich, die du direkt mit deinem Partner umsetzen kannst.

Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


 

Je stärker die Verschmelzungsfantasien in einer Partnerschaft aktiviert werden, umso mehr identifiziert sich die Frau mit ihrem Mann. Sein Leben ist ihr Leben, und alles was er darstellt, was er tut, wirft ein Licht auf sie selbst- so meint sie. Das führt bei manchen so weit, dass alles aufeinander abgestimmt wird: Freizeit, Hobbys und Freunde gibt es nur noch in Union, Kleidung und Verhaltensweisen werden aufeinander abgestimmt.

Die Erwartungen der Gemeinsamkeit und Intimität mit dem Partner in einer Beziehung führt dazu, dass wir uns in langen Jahren des vertrauten Miteinanders den anderen „aneignen“. Wir glauben, den anderen genau zu kennen. Wir meinen, um seine Stärken und Schwächen zu wissen, seine Gewohnheiten und die Dinge, die er mag und die er ablehnt, zu kennen.

Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


 

Ein großer Irrtum vieler Frauen ist, die Errungenschaften des Feminismus eins zu eins auf die Sexualität zu übertragen. Gleichheit, Demokratie, Konsensbildung, Toleranz sind erhabene Werte, auf die heute niemand mehr verzichten will. Werden sie jedoch wortwörtlich ins Schlafzimmer mitgenommen, hat das ziemlich langweiligen Sex zur Folge.

Erotik und Sexualität, ja selbst die Liebe untersteht anderen Regeln als eine politisch korrekte Gesinnung, die mit ihrem Gleichheitsanspruch jede Erotik, jedes lodernde Feuer zwischen den Geschlechtern auslöscht.

Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


 

Im Honeymoon zu Beginn einer Beziehung ist die Lust auf den Partner allgegenwärtig. Du suchst die Nähe deines Partners und würdest am liebsten jede freie Sekunde mit ihm verbringen.

Eros, das Feuer der Leidenschaft! Du brennst für den Mann, begehrst ihn, versucht ihn für dich zu gewinnen. Dein Adrenalinspiegel erhöht sich enorm, du bist beflügelt von der Aufregung und Neugierde auf den noch unbekannten Mann. Du willst ihn kennenlernen, ihn erforschen und dich selbst dabei erfahren. Eros ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Sexualität und lebt von der Fremdheit, von der Distanz. Ohne Distanz gibt es keine Anziehung.

Stabile Partnerschaften beruhen auf Nähe, Verlässlichkeit, Berechenbarkeit, Vertrautheit. Die Liebe sucht das Gleiche, die Intimität. Ihr entwickelt gemeinsame Rituale, Gewohnheiten und Verbindlichkeiten. Auf diese Weise sichert ihr eure Liebe ab und gebt dafür einen Teil eurer Freiheit auf.

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau

Weiblichkeit leben pop up

Mein neuer Frauen-Podcast online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen, Weiblichkeit, Frau-Sein, Liebe, Sexualität und Beziehung. Außerdem spannende Experteninterviews zahlreiche Übungen und Meditationen. 

-  


Zum Podcast