Step 1 : Unser Körper - unser Leben

Für Singles / Paare       Für Männer        

Dakini

Step 1: Unser Körper - unser Leben

 

Frau Blume

Die Reise beginnt

... und dann kam der Tag
an dem es mir größere Schmerzen bereitete,
eine verschlossene Knospe zu bleiben,
als zu wagen, mich zur Blüte zu öffnen. Anäis Nin
 

 

Körperlichkeit, Sinnlichkeit & Sexualität 

Verliebe dich Hals über Kopf – in dich selbst!

Koerper 7 MediumUnser Körper ist unsere grundlegende Realität. Von Geburt an ist unser Körper unser ständiger Begleiter. Nur durch ihn sind wir hier in dieser Welt und können an ihr teilhaben. Durch ihn atmen, bewegen, fühlen, denken, lieben wir. Durch ihn teilen wir uns mit, drücken wir uns aus. Unser Körper ist unser Leben. 

Für viele Frauen stellt jedoch der eigene Körper ein großes Hindernis auf ihrem Weg zur Liebe und einer erfüllten Sexualität dar. Viele tragen oder schleppen ihren Körper wie ein Handgepäck mit sich herum und betrachten ihn aus der distanzierten Vogelperspektive. Oder wie durch die Kamera eines Modefotografen, der Topmodells für die Titelseiten der Frauenzeitschriften und Modezeitungen einfängt. Sie vergleichen sich mit den Schönheitsidealen der Titelmodelle und schneiden dabei unter ihrem kritischen und erbarmungslosen Blick vor dem Spiegel meistens schlecht ab. 

Das „Herumkritteln“ und Klagen über den eigenen Körper gehört wie selbstverständlich zur Alltagsrealität von Frauen, sodass sie schon gar nicht mehr wahrnehmen, wie sie in herabwürdigender Weise mit sich umgehen. Das ist besonders für uns Frauen sehr tragisch, weil wir zutiefst mit unserem Körper identifiziert sind und Körperlichkeit wie auch Schönheit und Ästhetik zu unseren essentiellen weiblichen Qualitäten gehören. 

 

 

Befreiung und Heilung von Angst und Scham  

Koerper 1Daher geht es im ersten Modul erst einmal darum sich dem eigenen weiblichen Körper liebevoll zuzuwenden, ihn besser kennen zu lernen und sich in ihm wohl zu fühlen. Frauen, die sich bewusst ihrem Körper zuwenden kommen dann häufig auch erst einmal in Kontakt mit alten Wunden der Beschämung und körperlichen Minderwertigkeit. Diese Gefühle sind oft sehr tief in ihrem Körper gespeichert und hindern sie daran, wirkliche Freude an Körperlichkeit und Sinnlichkeit zu erleben und sich sexuell frei zu entfalten. Diese alten Wunden werden jedoch geheilt, indem wir uns in aller Behutsamkeit, mit all der Aufmerksamkeit und Anerkennung unserem Körper zuwenden und ihm die Liebe schenken, nach der wir uns oft ein Leben lang gesehnt haben. Vor allem aber erfährst und verstehst du dich immer mehr als ein sinnliches und sexuelles Wesen und lernst deinen sinnlichen Körpersensationen zu vertrauen und zu genießen.  

 

 

Akzeptanz und Wohlgefühl im eigenen Körper 

In diesem ersten Modul richten wir zunächst unsere ganze Aufmerksamkeit auf uns selbst und unseren Körper. Hier lernst du als Frau dich nicht so sehr von außen, aus der distanzierten Vogelperspektive zu betrachten und zu bewerten, sondern mehr von innen her zu fühlen und wahrzunehmen und dich mit deinen Bedürfnissen zu verbinden. Die Akzeptanz und das Sich-wohlfühlen im eigenen Körper ist die Voraussetzung, um Sexualität und Liebesspiel genießen zu können. Damit du deine Sexualität intensiver erleben kannst, gibt es ein paar einfache Schlüssel, die du in diesem Abschnitt trainieren kannst: durch verschiedene Körperübungen, Tanz und Bewegung, Entspannung und Atemlenkung kannst du deine sexuelle Energie wecken, intensivieren und ausdehnen. 

 

 

Die Spiritualität des Körpers erfahren 

Sexy Frau Sonnenuntergang webDer gute Kontakt mit sich selbst und dem eigenen Körper führt dich zu einer Spiritualität, die tief im Körper und der Sexualität verankert ist. Spiritualität, wie sie hier im Frauentraining entsteht ist kein abgehobenes mit Moral und Dogmen gespicktes theoretisches Modell und auch keine Esoterik. Die Spiritualität, die hier entwickelt werden kann ist körperorientiert und beinhaltet eine tiefe Liebe und Verbundenheit mit sich selbst, anderen Menschen und allen anderen Lebewesen.  

 

 

Die Inhalte

  • Ein Ja zu deinem weiblichen Körper finden 
  • Den Körper annehmen und sich wohl in ihm fühlen 
  • Sich als sinnliches, sexuelles Wesen erfahren und verstehen 
  • Zugang zu deiner Sexualität entwickeln 
  • Schwesterliche emotionale Nähe mit anderen Frauen erleben 
  • Ein ehrlicher Austausch zu intimen Fragen und Themen 
  • Authentische und liebevolle Frauengemeinschaft erfahren 
  • Tanz, Bewegung, Atem- und Körperübungen 
  • Die Initiation in deine Körperlichkeit als Frau