fbpx
Inhalte & Struktur

Für Singles / Paare       Für Männer        

Dakini -  Initiation ins eigene Frausein 

Im Frauentraining entwirft Leila Bust die Vision einer neu verstandenen und zeitgemäßen Weiblichkeit, die Frauen ermöglicht, voller Freude und Stolz ihre femininen Seiten und Qualitäten zu leben. Dieser Weg beginnt mit der Selbstakzeptanz und – liebe für sich selbst als Frau, ihres femininen Körpers und führt weiter in die Entdeckung und Entfaltung der eigenen weiblichen Sexualität. Körperlichkeit, Weiblichkeit und Sexualität gehören untrennbar und essenziell zum Frausein, mit dem Frau hier im Training eine tiefe und vielleicht ganz neue Verbindung erfährt und die sie für sich selbst voll entwickeln kann. 

 

Was ist eine Dakini? 

Initiation MediumEine Dakini (Sanskrit: Himmelstänzerin) ist eine mythologische Figur – jenseits der realen, weltlichen Vorbilder wie Stars, Schauspielerinnen oder erfolgreiche Figuren des gesellschaftlich-politischen Lebens. Die Dakini ist ein tantrisches Geistwesen des antiken Indiens, das später weiter als weibliche Buddhafigur im Tantrischen Buddhismus existiert. Sie ist ein weibliches Wesen mit einem sehr wandelbaren, teils auch wildem Temperament, das als Inspiration für die spirituelle Praxis dient. Es gibt jedoch auch Vermutungen, wonach die Dakinis in früheren Zeiten Schamaninnen waren, die sich mithilfe von ekstatischen Tänzen in Trance versetzten und auf diese Weise Reisen in andere Welten unternehmen konnten. Sie werden klassischerweise als wilde und hemmungslose Frauen dargestellt, die nackt und in Ekstase tanzen. 

Der Begriff Dakini ist hier bewusst gewählt, um Frauen eine Vision von Weiblichkeit zu vermitteln, die jenseits der „realen" Vorbilder der glamourösen Medienwelt oder erfolgreicher Frauen aus Kunst und Gesellschaft liegt. Während letztere bestimmte Maßstäbe vorgeben, die doch sehr eingrenzen, bietet das Bild der Dakini eine Offenheit, welche die Persönlichkeit einer jeden Frau berücksichtigt, und mit Hilfe derer sie sich orientieren oder auch neu definieren kann. 

 

 

Aufbau des Trainings 

a3Das Dakini Training umfasst vier Seminare an 4 Tagen, von Donnerstag 18 h bis Sonntag 15 h. Diese bauen, mit etwa 4 - 8 Wochen Abstand, inhaltlich aufeinander auf und fördern das Entstehen einer Gemeinschaft unter den Frauen. Zwischen diesen Steps gibt es Aufgaben und Übungen für die Teilnehmerinnen, um die Inhalte im Alltag umzusetzen. Veranstaltungsort ist jeweils das Seminarhaus Leuther Mühle, d.h. dort wird übernachtet und auch zusammen gegessen. Zum Kennenlernen ist der Step 1 des Trainings einzeln buchbar. Es werden alternativ Step 1a und 1b angeboten, die inhaltlich identisch sind. Step 2 - 4 können im direkten Anschluss oder im nächsten Training gebucht werden. Step 2 - 4 können dann nur komplett gebucht werden. Die Buchung einzelner Steps (2 - 4) ist nicht möglich. 

 

 

Die Initiation in vier Modulen 

Das Dakini Training ist in über 20 Jahren ausgereift und einmalig in dieser Form. Es stellt eine tiefenpsychologisch fundierte Initiation ins eigene Frausein dar. Diese wird mit einer großen Methodenvielfalt aufwändig inszeniert, jede Frau wird dabei durch das erfahrene Team begleitet. Dieses Training besteht eben nicht aus Vorträgen, Gesprächen und ein paar Übungen wie andere Seminare, sondern führt Frauen auf ein hohes Energieniveau und durch kraftvolle Initiationen, die ungeahnte Fähigkeiten und Verhalten in jeder Frau wecken. Der vertrauensvolle und sichere Rahmen, der von Leila und ihrem Team geschaffen und gehalten wird, ermöglicht den Frauen sich auf neue und manchmal ganz ungewohnte Erlebnisse einzulassen. Die Reflexion der Erlebnisse und intensive Vor- und Nachbetreuung der Teilnehmerinnen erklärt die nachhaltige Wirkung, die das Training bei den Frauen hinterlässt. 

Die verwendeten Methoden sind Körperarbeit, geführte Gesprächsrunden und Coachings, Trancen, künstlerische Elemente, Rollenspiele, Aufstellungen, Meditation, Power-Musik, Tanz, Frauenrituale und vieles mehr. Die Themen und Inhalte der einzelnen Steps des Dakini-Trainings werden hier beschrieben: 

 

Das Dakini Frauentraining in 4 Modulen:

Frauen sinnlich web1. Step: Unser Körper - unser Leben

Körperlichkeit, Sinnlichkeit & Sexualität

"Verliebe dich Hals über Kopf – in dich selbst!"
In diesem ersten Modul richten wir zunächst unsere ganze Aufmerksamkeit auf uns selbst und unseren Körper. Hier lernst du dich als Frau nicht so sehr von außen, aus der distanzierten Vogelperspektive zu betrachten und zu bewerten, sondern mehr von innen her zu fühlen und wahrzunehmen und dich mit deinen Bedürfnissen zu verbinden. Die Akzeptanz und das Sich-wohlfühlen im eigenen Körper ist die Voraussetzung, um Sexualität und Liebesspiel genießen zu können. Damit du deine Sexualität intensiver erleben kannst, gibt es ein paar einfache Schlüssel, die du in diesem Abschnitt trainieren kannst: durch verschiedene Körperübungen, Tanz und Bewegung, Entspannung und Atemlenkung kannst du deine sexuelle Energie wecken, intensivieren und ausdehnen. 

 

weitere Infos zu Step 1

 

 

Mutter Tochter web2. Step: Tochter meiner Mutter

Identität als Frau, Versöhnung mit der Mutter und der eigenen Weiblichkeit

Auf der Suche nach uns selbst als Frau suchen wir die Antwort zunächst in Beziehung zum Mann und der Bestätigung durch ihn. Doch letztlich können wir Frausein nur im Kontakt und Spiegel mit anderen Frauen finden, sowie der Hinwendung zur eigenen Mutter. Dies erreichst du durch Biografiearbeit, durch die du noch einmal in den „Geist" deiner Kindheit eintauchst. Dem Verhältnis zu deiner Mutter näherst du dich durch verschiedene Übungen und Aufstellungen und kannst dieses klären.

 

weitere Infos zu Step 2

 

 

Weibliche Sexualität web3. Step: Weibliche Sexualität

Verschiedene Facetten und Bilder von Weiblichkeit, Initiation in die tantrische weibliche Sexualität

Reif für die Liebe? Viele Frauen sind unzufrieden mit der Art ihrer Sexualität. Sie erleben diese oft als eingeschränkt und können sich darin nicht wirklich entfalten. Lust, Erregung oder Orgasmus sind für viele Frauen eine unberechenbare Angelegenheit, deren Höhen und Tiefen sie sich oft hilflos ausgeliefert fühlen. Darauf Einfluss zu nehmen und die Dinge für sich selbst erfüllend zu lenken, beeinflusst oftmals schon im Vorfeld des Liebesspiels die Frauen in ihrem Lust-, bzw. Unlustempfinden. Dieser 3. Step ist ein besonderer Erfahrungsraum zu intimen Fragen und Wissen: Du wirst deine Lustzentren und –punkte erforschen, um das eigene orgasmische Erleben stärker lenken zu können. Darüber hinaus wirst du etwas über die Dynamik in der Polarität von Mann und Frau erfahren und wie du dich als Frau darin einbringen kannst. 

 

weitere Infos zu Step 3

 

 

Vater Tochter Web4. Step: Abschied vom Vater

Beziehungsmuster und Liebesfähigkeit, die eigene Vision von sich als Frau und ihr Lebensentwurf

Jede Frau ist die Tochter ihres Vaters - egal ob er körperlich geistig anwesend war oder nicht. Ihr Verhältnis zu ihrem Vater prägt ihre Liebesbeziehungen zu Männern. Manchmal sitzt der Vater auf einem hohen Thron und dann gibt es keinen Mann für die Frau, der gut genug ist. Oder der Vater war schwach oder gar nicht erst da und die Frau muss alles alleine schaffen. Das sind nur einige Beziehungsmuster, die Frauen daran hindern können ihr Glück in Liebe und Partnerschaft zu finden. Diese alten Beziehungsmuster zu erkennen und zu befreien sowie die innige Liebe zum Vater wiederzufinden, die die Liebe zum Mann erst möglich macht, ist ein wesentlicher Inhalt dieses Abschnitts. Der Vater steht auch für die Beziehung zur Berufs-Welt. Die eigenen Yang Qualitäten in sich zu erkennen und am Ende des Trainings mit einer kraftvollen Vision von sich selbst als Frau ins Leben zu gehen, wird hier vermittelt: zu wissen wer Frau ist und wo es für sie hingeht, mit einem Lebensentwurf, der zu ihr passt und bei dem ihr Herz aufgeht. 

 

weitere Infos zu Step 4

 

Einen Rabatt von 25 % gewähre ich jungen Frauen bis zum 25. Lebensjahr sowie jungen Frauen bis zum 30. Lebensjahr, die noch studieren oder in Ausbildung sind. Bitte bei Anmeldung eine entsprechende Ausweiskopie mit zusenden.

 

 

Newsletter


Wir versenden regelmäßig unseren kostenlosen Newsletter mit aktuellen Infos und Artikeln zum Weiblichkeit, Frau sein und Frauenseminare.


Hier anmelden