fbpx

Für Singles / Paare       Für Männer        

Frauenstories

  • Erneut schwanger trotz traumatischer Erstgeburt (Erfahrungsbericht einer Dakini)

    Hallo liebe Interessentinnen des Dakini-Trainings,

    ich möchte Euch heute mitteilen, welch wundersamen Heilungen und Veränderungen sich in meinem Leben ein halbes Jahr nach meinem Dakini-Training zugetragen haben.
    15aIch heiße Melanie, bin 38 Jahre alt und seit 12 Jahren mit meinem Mann zusammen. Wir haben gemeinsam einen 5-jährigen Sohn. Unser Wunschkind, da bis vor der Schwangerschaft alles super lief. Aber schon während der Schwangerschaft entfernte ich mich immer mehr sexuell von meinem Partner. Halt wegen der Hormone, dachten wir. Die Schwangerschaft verlief soweit gut – bis zur Geburt. Zwar wurde Timo spontan geboren, aber ich erlitt schwere innere Verletzungen. Folgen: hoher Blutverlust, Not-OP, gerade nochmal gerettet. Und da aus medizinischer Sicht alles wieder verheilt, die Narben nicht zu sehen sind, konnte ich schon bald mit meinem Kind glücklich nach Hause. Soweit alles nochmal gutgegangen. Und tatsächlich war die Freude so groß, dass alles andere bald vergessen war – wäre nicht irgendwann mein Partner mit seinen sexuellen Bedürfnissen gekommen (meine hatte ich eh schon völlig ausgeblendet). Am Anfang hatte ich viele bekannte Ausreden für meine sexuelle Unlust: das Kind, die OP, später dann die Stillzeit, etc. Irgendwann habe ich mich dann wieder auf meinen Partner eingelassen. Aber ich empfand keine Lust und so rebellierte mein Körper mit Juckreiz an der Vagina und schmerzhaften Hämorrhoiden. Schließlich kamen auch seelische Probleme hinzu: tiefe Traurigkeit, innere Leere, Unwohlsein im eigenem Körper. Aus medizinischer Sicht war ich wieder gesund, also gab es eigentlich keinen Grund dafür. Ich fing an, an mir zu zweifeln. Fühlte sich so eine Depression an? Irgendetwas musste passieren. Eine Freundin erzählte mir vom Dakini-Training. Und seit langem hörte ich mal wieder (aus lauter Verzweiflung) auf mein Bauchgefühl und fuhr schon ein paar Tage später zum 1. Dakini-Step: ohne zu wissen, was mich erwartet und wie ein Häufchen Elend.

  • Buch weiblichkeit"Liebe Leila, ich (29) muss dir jetzt einfach schreiben, weil ich dein Buch bestimmt schon zum zehnten Mal lese! Ich habe dein Buch seit einem Jahr immer in meiner Handtasche dabei und seit ich es kenne, habe ich es fast schon jeder Freundin geschenkt! Lange habe ich Muster aus meiner Kindheit mitgetragen, habe versucht mein Leben durch Therapien und unzähligen Büchern zu ändern/ mein Kopf zu ändern, meine mir gegenüber destruktiven Gedanken loszulassen. Mit Weiblichkeit leben habe ich zum ersten Mal etwas gefunden, wo ich das Gefühl hatte ganz angekommen und in Ordnung zu sein, mich selber zu verstehen und zu lieben. Es hat mir geholfen viele Fehler der Vergangenheit zu verstehen und zu verzeihen und "puff" einfach loszulassen. Ich lese dein Buch immer noch täglich und jedesmal entdecke ich wieder etwas Neues! Ich möchte dir einfach danke sagen, denn deine Worte haben mir geholfen mein Leben, ja mein ganzes Wesen zu verändern! Ich hoffe dass ich dir irgendwann mal begegne! Ich wünsche dir viel Liebe und Segen!"

    "Ich möchte ein riesiges DANKE sagen für dieses Buch. Mein Leben hat dank des darin vermittelten Wissens die richtige Wendung genommen. Ein Wissen, dass ich bisher nirgendwo vermittelt bekommen hatte. Ich habe jetzt dadurch ein ganz anderes – ein tolles Lebensgefühl!!"
    (Simone)

    "Hallo Frau Bust!
    Ich arbeite zu Zeit mit ihrem wundervollen Buch " Weiblichkeit leben" dafür möchte ich Ihnen von Herzen danken! Ich bin sehr begeistert! Dadurch dass ich meinem eigenen Körper Liebe durch Berührung gebe, kann ich die Schmetterlinge, die ich sonst eher nur im Bauch gespürt habe sogar in den Schultern und im Rücken spüren! Gestern habe ich " Abschied vom Vater " genommen, bisher hatte ich mich vor diesem Thema eher gedrückt! Aber es tat mir so gut und dadurch hat sich einiges mehr gelöst! Eine Verstrickung mit einem Seelenpartner hat sich gleich mit verabschiedet, ich konnte ganz leicht und plötzlich loslassen! Auch kommen meine Erkenntnisse sicher auch meinen Töchtern zugute!
    Da ich Single bin, akzeptiere ich die Zeit des Alleinseins und nehme es als Lehrzeit gerne an!
    Und ich freue mich auf eine neue Zeit mit Partner, dann wäre dann ihr nächstes Buch Tantra dran!
    Liebe Grüße und recht herzlichen Dank für dieses Meisterinnenstück."
    (Britta)

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau

Weiblichkeit leben pop up

Mein neuer Frauen-Podcast online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen, Weiblichkeit, Frau-Sein, Liebe, Sexualität und Beziehung. Außerdem spannende Experteninterviews zahlreiche Übungen und Meditationen. 

-  


Zum Podcast