fbpx
Podcast

Für Singles / Paare       Für Männer        


Beckenbodentraining für eine intensivere Sexualität

Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


 

Hast du schon einmal etwas von dem Yoni Ei gehört?

Das Yoni Ei ist ein eiförmiger Edelstein, meist aus Jade, der ganz achtsam in die Vagina gelegt wird. Es stärkt deine Beckenbodenmuskulatur, erhöht die Durchblutung in deinen Genitalien und verhilft dir zu einer gesteigerten Libido und intensiven Orgasmen. Durch das „Training“ mit dem Ei wirst du sensitiver und empfindsamer und kannst dich mit deiner urweiblichen Kraft und Intuition verbinden.

So langsam hat das Yoni Ei den Weg in den Mainstream gefunden und damit verbreiten sich auch viele Missverständnisse und Mythen.

In dieser Podcastfolge spricht Verena Bust über Mythen und Missverständnisse rund um das Yoni Ei. Du erfährst außerdem:

 

  • Warum ein gutes Beckenbodentraining entscheidend für eine bewusste Sexualität und intensive Orgasmen ist
  • Wie du deine Libido stärken kannst
  • Wie du mit dem Yoni Ei deine Beckenbodenmuskulatur trainieren kannst
  • Was es bei der Auswahl der Yoni Eier zu berücksichtigen gibt
  • Meine Erfahrungen mit dem Yoni Ei

 

Wenn du mehr über das Yoni Ei erfahren willst und Lust darauf hast, dein Orgasmisches Potential zu erwecken, dann ist die Podcastfolge genau das Richtige für dich!

 

 

Weitere Infos zu unseren Seminaren findest du hier:

 

Das Liebes- und Beziehungstraining 

 

Dakini Frauentraining

 

 

Mein Geschenk an Dich

Wenn dir mein Podcast gefällt, dann hilf mir, ihn auch für andere Frauen bekannt zu machen. Es gibt noch sehr viele Frauen, denen dieser Podcast sehr helfen könnte.

Ich habe als Dankeschön exklusiv ein Kapitel aus meinem Buch „Weiblichkeit leben – die Hinwendung zum Femininen“ als Hörbuch aufgenommen und schicke es dir zu.

 

Was du dafür tun musst?

1. Abonniere den Podcast auf Itunes

2. Bewerte meinen Podcast

2. Schreibe eine Rezension 

3. Schreibe mir eine Mail an: podcastfrauen@gmail.com um den download Link zu erhalten.

4. Teile den Podcast mit mindestens einer Freundin!

Gerne kannst du den Podcast auch auf Spotify, YouTube, ITunes, oder Podcast.de abonnieren.

 

Hier geht´s zum Podcast

 

ITunes

 

 Spotify                                                        

 

YouTube                                                      

 

Podcast.de