fbpx

Für Singles / Paare       Für Männer        

BrustmassageDeine Brüste sind die Quelle für ein lustvolles Leben. Sie sind die Basis und bei ihnen fängt die sexuelle Lust an. Deine Brüste (besonders die Brustwarzen), werden nach zärtlicher Berührung aktiviert. Sie werden praller, fangen an zu pulsieren und geben deiner Vagina das Signal, sich zu öffnen.

Ich zeige dir in diesem Blogpost meine Tipps, mit denen du deine Brüste verwöhnen kannst und deine sexuelle Lust steigerst.

 

Anleitung für eine Brustmassage

  • Verteile mit der kompletten Handfläche, ein warmes Körperöl auf deinen Brüsten. Beziehe dabei deinen gesamten Brustkorb, die Achselhöhlen und die Schultern mit ein.
  • Atme während der Massage durch die geschürzten Lippen (wie durch einen Strohhalm). Du wirst sehen, dass dein Erleben so noch intensiver wird.
  • Massiere in kreisenden Bewegungen (von innen nach außen) deine Brüste. Fahre dabei mit der flachen Hand um deine Brustwarzen herum. Es ist auch sehr angenehm, wenn du eine Brust zwischen deine beiden Hände legst (eine Hand unterhalb der Brustwarze und eine oberhalb) und dann in kreisenden Bewegungen um die eine Brustwarze herum massierst.
  • Halte deine Brüste in deinen Händen. Fühle ihre Zartheit und Weichheit und freu dich darüber, dass sie so schöne Körpergefühle und Lust auslösen. Sprich in Gedanken das Mantra: „Ich liebe meine Brüste!“

 

In deinen Brüsten sind Emotionen gespeichert. Sollten Gefühle aufkommen, erlaube ihnen sich zu zeigen. Es könnten zum Beispiel traurige Gefühle kommen, wenn deine Brüste lange Zeit ingnoriert wurden. Atme dann tief und entspannt in deinen Bauch und du wirst sehen, dass sich etwas verändert.

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau

Weiblichkeit leben pop up

Mein neuer Frauen-Podcast online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen, Weiblichkeit, Frau-Sein, Liebe, Sexualität und Beziehung. Außerdem spannende Experteninterviews zahlreiche Übungen und Meditationen. 

-  


Zum Podcast