fbpx

Für Singles / Paare       Für Männer        

Selbstwertgefühl

  • BrustmassageDeine Brüste sind die Quelle für ein lustvolles Leben. Sie sind die Basis und bei ihnen fängt die sexuelle Lust an. Deine Brüste (besonders die Brustwarzen), werden nach zärtlicher Berührung aktiviert. Sie werden praller, fangen an zu pulsieren und geben deiner Vagina das Signal, sich zu öffnen.

    Ich zeige dir in diesem Blogpost meine Tipps, mit denen du deine Brüste verwöhnen kannst und deine sexuelle Lust steigerst.

     

    Anleitung für eine Brustmassage

    • Verteile mit der kompletten Handfläche, ein warmes Körperöl auf deinen Brüsten. Beziehe dabei deinen gesamten Brustkorb, die Achselhöhlen und die Schultern mit ein.
    • Atme während der Massage durch die geschürzten Lippen (wie durch einen Strohhalm). Du wirst sehen, dass dein Erleben so noch intensiver wird.
  • Lies hierzu auch den Artikel: Warum Mädchen ihren Vater brauchen 

     

    AdobeStock 153486967Papa can you hear me 
    Papa can you see me 
    Papa can you find me 
    Papa can you hold me 
    Papa can you help me... 
    Please, Papa, forgive me... 
    try to understand me... 
    Don´t you know how I love you 
    Don`t you know how I need you... 
    Don´t you know how I miss you... Papa 

    Barbara Streisand, Papa, can you hear me (Auszüge) 

     

    In diesem Lied offenbart sich eindrücklich das Herz des kleinen Mädchens (in einer erwachsenen Frau) mit der unerfüllten Sehnsucht nach der Liebe zu ihrem Vater. In ihm spricht die kindliche Liebe einer erwachsenen Frau, die steckengeblieben ist und nicht erwachsenen werden konnte, weil sie nicht die nötige Beantwortung ihrer Liebe durch den Vater fand.
    Wie der Frau in diesem Lied ergeht es nicht wenigen Frauen. Sie fanden ihre Liebe nicht ausreichend vom Vater beantwortet. 

  • Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


     

    Jeder Körper hat seine eigene Geschichte, seine eigene Biografie und kann uns etwas davon erzählen, wenn wir nur aufmerksam sind und seine Sprache verstehen lernen. Nicht nur die individuellen Erfahrungen sind in ihm gespeichert, sondern auch alle kollektiven Erlebnisse unseres Geschlechts haben Spuren hinterlassen.

    Viele Frauen lehnen ihren Körper ab- unabhängig davon, ob er den Idealmaßen entspricht oder nicht. Sie nehmen ihn nicht an, geschweige denn, dass sie ihn lieben. Vielmehr bestrafen sie ihn damit, dass sie ihn nicht beachten, unbewusst mit ihm umgehen und ihn wie einen unpersönlichen Gegenstand mit sich herumschleppen.

  • Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


     

    Unser Körper ist unsere grundlegende Realität. Von Geburt an ist unser Körper unser ständiger Begleiter. Nur durch ihn sind wir hier in dieser Welt und können an ihr teilhaben. Durch ihn atmen, bewegen, fühlen, denken, lieben wir. Durch ihn teilen wir uns mit, drücken wir uns aus. Unser Körper ist unser Leben.

    Für viele Frauen stellt jedoch der eigene Körper ein großes Hindernis auf ihrem Weg zur Liebe und einer erfüllten Sexualität dar. Viele tragen oder schleppen ihren Körper wie ein Handgepäck mit sich herum und betrachten ihn aus der distanzierten Vogelperspektive. Oder wie durch die Kamera eines Modefotografen, der Topmodells für die Titelseiten der Frauenzeitschriften einfängt. Sie vergleichen sich mit den Schönheitsidealen der Titelmodelle und schneiden dabei unter ihrem kritischen und erbarmungslosen Blick vor dem Spiegel meistens schlecht ab.

  • Jetzt abonnieren! itunes 5122x  spotify 512  youtube


     

    In diesem Podcast gehe ich zusammen mit meiner Mitarbeiterin Verena Kasper der Frage nach, „Wie kann ich meine Weiblichkeit leben?“ Und "was ist eigentlich typisch weiblich oder feminin?"

    In den letzten Jahrzehnten haben wir Frauen uns immer mehr an männlichen Vorbildern orientiert und auf diese Weise unsere feminine Seite verkümmern lassen. Wir wollen im Beruf erfolgreich sein, Karriere machen unsere Träume verwirklichen, nebenbei noch mindestens ein Kind großziehen, eine gute Mutter sein, wir wollen Zeit mit unseren Freunden verbringen und den Haushalt gut organisieren-das kann schnell überfordern, oder?

    Mir begegnen immer wieder Frauen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als sich „endlich mal wieder fallen zu lassen“. Dies ist meist auch der Beginn der Suche, nach der eigentlichen weiblichen Identität. Wer bin ich als Frau? Was macht mich in meiner Weiblichkeit aus?

    In diesem Podcast erkläre ich dir, wie du diese Fragen für dich beantworten kannst. Ich stelle dir meine Vision von Weiblichkeit vor und gebe dir Tipps, wie du deine Körperlichkeit, Weiblichkeit und Sexualität voll entwickeln kannst.

WEIBLICHKEIT LEBEN- Dein Podcast für ein erfülltes und sinnliches Leben als Frau

Weiblichkeit leben pop up

Mein neuer Frauen-Podcast online! Was dich erwartet?

Jede Woche mindestens eine Folge mit Coaching Tipps rund um die Themen, Weiblichkeit, Frau-Sein, Liebe, Sexualität und Beziehung. Außerdem spannende Experteninterviews zahlreiche Übungen und Meditationen. 

-  


Zum Podcast